Das Projekt

Es gibt heute immer weniger Geld für die Pflege. Überall wird gespart und gekürzt und der Mensch bleibt dabei auf der Strecke. Immer mehr bewegen wir uns auf das amerikanische Model zu ohne das die Wege dafür bereitet wären. Die Frage die im Raum steht und die ich jeden Tag mehr und mehr höre, :"Wer wird sich die Pflege, die Gesundheit und das Leben noch leisten können, wenn es so weiter geht, wie bisher. Der ehemalige Altbundeskanzler Helmut Schröder hat in Deutschland bei seiner Antrittsrede damals gesagt:" Für Wohlstand und soziale Sicherheit, ist jeder selber verantworlich. !" Anders ausgedrückt, die Politik kann uns nicht mehr helfen, wir müssen selber zusehen, das wir den Karren aus dem Dreck fahren!

O.K., was macht der Staat wenn er kein Geld hat? Richtig, er lässt es von der Bundesbank drucken. Was macht aber der kleine Mann auf der Straße wenn er kein Geld mehr hat? Kann er sich dann auch einfach Geld drucken, leider nein! Das ist illegal. Allerdings gibt es heute im Zeitalter der Digitalisierung die Möglichkeit sein eigenes Geld zu erschaffen, ganz legal. Im Moment gibt es im Netz über 800 digitale Währungen,, für fast jedes Land und für fast jede Art der Beschäftigung. Jedoch habe ich noch keinen Coin gefunden, der für die Pflege steht und darum gebe ich der Pflege heute mein Gesicht. Dies ist der erste Entwurf, Ihr seid gerne eingeladen, den Coin noch weiter auszufeilen. Geben wir der Pflege wieder einen Wert und umso mehr der Wert dieses Coins steigt, können wir die Pflege wieder auf sichere Füsse stellen. Die Frage der Zukunft sollte nicht sein, ob wir uns die Pflege noch leisten können. Ich möchte lieber die Frage hören, zahlen Sie mit Karte oder Coin! 

© 2023 von Marketing Inc. Erstellt mit Wix.com